Erfolg spricht viele Sprachen

Sags multi

UNIQA unterstützt mehrsprachigen Redewettbewerb „Sag’s Multi!“

Das Projekt „Sag’s Multi!“ startet in die siebente Runde. Am 21. September fiel der offizielle Startschuss. Der Wettbewerb richtet sich an SchülerInnen ab der 7. Schulstufe, deren Mutter- oder Erstsprache nicht Deutsch ist.

Kulturelle und sprachliche Vielfalt zeichnet viele Wiener SchülerInnen aus, das macht „Sag’s Multi – der mehrsprachige Redewettbewerb“ sichtbar und hörbar.

Das Leitthema lautet dieses Mal „Meine Stimme zählt!“ Die jungen Menschen demonstrieren ihre Kenntnisse mit Kurzvorträgen zu Themen ihrer Wahl. Dabei stellen sie auch ihre rhetorischen Fähigkeiten unter Beweis. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass sie während des Vortrages zwischen ihrer Muttersprache und der deutschen Sprache wechseln müssen. 

UNIQA sponsert „Sag’s Multi!“ bereits seit Beginn des Redewettbewerbs vor mittlerweile sieben Jahren. Wir sind vom überdurchschnittlich hohen Potenzial von Jugendlichen mit Migrationshintergrund überzeugt. Sprache heißt Integration. UNIQA will Jugendliche dabei unterstützen und begleiten, sich mehrsprachig zu integrieren. 

Initiator des mehrsprachigen Redewettbewerbs ist der Verein „Wirtschaft für Integration“. Der Stadtschulrat für Wien unterstützt das Projekt, die organisatorische Umsetzung erfolgt durch EDUCULT – Denken und Handeln im Kulturbereich. 

Weitere Infos zum mehrsprachigen Redewettbewerb „Sag’s Multi!“ finden Sie auf: www.sagsmulti.at