UNIQA Sturm-Guide

Wie schützen Sie sich vor Sturmschäden und was tun, wenn der Sturm bereits einen Schaden angerichtet hat?

Frau mit Regenschirm im Sturm
Bild Information

Der folgende Artikel beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Schadensregulierung und hilft dabei, zumindest die finanziellen Sorgen wieder rasch in den Griff zu bekommen. 

Sturmschäden an Wohnung und Eigenheim

In welcher Versicherung sind Sturmschäden gedeckt?
In der Eigenheim- und Haushaltsversicherung sind Sturmschäden meist automatisch inkludiert. Grundsätzlich sind Schäden ab einer Windstärke von 60 Kilometer pro Stunde in der Eigenheim- und Haushaltsversicherung gedeckt. 

Logo Österr. Unwetterzentrale
Österreichische Unwetterzentrale
https://www.uwz.at/

Wie kann ich mich am besten vorab über Unwetterereignisse informieren?
Auf der Website www.uwz.at können sie sich jederzeit punktgenau über die aktuelle Unwettersituation in Österreich informieren.

Wie gehe ich nach einem Sturmschaden vor, um möglichst rasch finanzielle Hilfe zu bekommen?
Sichern Sie gegebenenfalls die Unfallstelle ab und bringen Sie die Personen aus dem Gefahrenbereich. Rufen Sie die Feuerwehr bei Gefahr an, wenn etwa das Dach so stark beschädigt ist, dass es abgesichert werden muss.

Wenn vor Ort alles abgesichert ist, kontaktieren Sie ihre Versicherung und melden Sie den Schaden Ihrem Betreuer. Vor allem bei kleineren Schäden gilt: Verschaffen Sie sich zuvor einen Überblick über das Ausmaß des Schadens und versuchen Sie, den finanziellen Schaden einzuschätzen.

Lassen Sie den Schadenhergang noch einmal Revue passieren, damit Sie bei der Schadenmeldung eine möglichst detaillierte Beschreibung machen können. Es ist wichtig, Schäden gut zu dokumentieren. Dazu zählen das schriftliche Festhalten des Schadenhergangs genauso wie Fotos. Die Schadenmeldung sollte zudem möglichst bald nach dem Sturmereignis eingereicht werden, damit man sich noch an alle Details erinnern und der Schadenhergang möglichst gut nachvollzogen werden kann. Je besser der Schadenhergang rekonstruiert werden kann, umso einfacher kann auch der Schadenreferent einer Versicherung den Schaden nachvollziehen und abwickeln.

Bis zu welcher Summe übernimmt die Versicherung Schäden, die aufgrund eines Sturms entstanden sind?
Die Eigenheim- und Haushaltsversicherung übernimmt Sturmschäden bis zur maximal vereinbarten Deckungshöhe, die im Versicherungsvertrag vereinbart wurde.

Wie ist der Schaden zu melden?
Die Schadenmeldung kann mündlich, via E-Mail oder postalisch (auch zusätzlich zur mündlichen Meldung) gemacht werden. UNIQA Österreich hat eine kostenfreie Unwetter-Hotline eingerichtet, die Sie unter 0800 204 5555 erreichen. Unter dieser Nummer geben Experten rasch Infos zu allen Fragen rund um Versicherungsschäden, die aufgrund des heftigen Sturms aufgetreten sind. Außerdem gibt das Kundenservice-Team Auskunft darüber, welche Schäden gedeckt sind und wie diese richtig dokumentiert werden.

Sturmschäden am Auto

Wie sind Sturmschäden am Auto gedeckt?
Schäden durch die unmittelbare Einwirkung des Sturms sind in allen UNIQA Kfz-Kaskoprodukten enthalten. Wenn das durch den Sturm beschädigte Auto keinen Totalschaden hat, übernimmt die Versicherung abzüglich einer eventuellen Selbstbeteiligung die Reparaturkosten. Ein Totalschaden ist es dann, wenn die Reparaturkosten und der Restwert höher sind als der Wiederbeschaffungswert. In diesem Fall wird grundsätzlich der Wiederbeschaffungswert abzüglich Selbstbeteiligung und abzüglich Restwert ersetzt.

Was passiert, wenn ein Auto durch einen Sturmschaden an meinem Haus zu Schaden kommt?
Wenn ein Ziegel vom versicherten Haus ein fremdes Auto auf der Straße beschädigt, kann das ein Fall für die Haftpflichtversicherung sein. Die Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung, welche meist automatisch in der Eigenheimversicherung inkludiert ist, befriedigt gerechtfertigte Ansprüche und wehrt ungerechtfertigte Ansprüche ab.

Vorsorge

Gibt es Möglichkeiten sein Haus vor Sturm zu schützen?
Ja, eine einfache Maßnahme sind sogenannte Sturmklammern. Diese Metalldrähte fixieren die Dachziegel am Dachstuhl. Da Sturmschäden etwa an Dächern durch eine Druck- und Sogwirkung zustande kommen, hilft diese relativ kostengünstige Maßnahme sehr effektiv Sturmschäden am Dach zu verhindern.

Außerdem ist es wichtig, dass bewegliche Gegenstände, wie Gartenmöbel oder Spielgeräte, rechtzeitig vor dem Sturm weggeräumt und Fenster, Türen und Jalousien geschlossen werden.

Freilich können auch durch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen nicht alle Gefahrenquellen ausgeschaltet werden, aber man kann seine eigenen vier Wände zumindest sturmfester machen.

Gerne helfen wir Ihnen unter der kostenfreien Unwetter-Hotline 0800 204 5555 weiter.     

Übrigens ...

UNIQA Kunden, die eine Qualitätspartnerschaft oder ein Erfolgskonto haben, können die UNIQA Unwetterwarnung, die in Kooperation mit UBIMET angeboten wird, kostenlos nutzen. Dieses Service gilt auch für Betriebe, die eine Betriebsbündelversicherung abgeschlossen haben und für Gemeinden.

Mit diesem Service erhält man rund 15 Minuten vor plötzlichen Wetterumschwüngen eine Warnung per SMS oder E-Mail. Bereits mehr als 500.000 UNIQA Kunden werden frühzeitig über ein drohendes Unwetter informiert.

Stand: Jänner 2019