Personal Training oder Online Training?

Um fit zu werden oder körperlich in Form zu bleiben, stehen Online-Trainings hoch im Kurs. Schließlich kann man jederzeit bequem von zuhause aus trainieren. Doch wie effektiv ist das „Solo-Schwitzen“ vor dem Bildschirm im Vergleich zum Personal Training wirklich?

Personal Coach trainiert mit einem Wunschfit-Kunden

„Wir richten das Training zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse der Kunden aus“, nennt Mag. Edith Bierbaumer, VitalCoach bei UNIQA, den ersten entscheidenden Vorteil des Personal Trainings. Ob jemand nun abnehmen, Muskeln aufbauen oder die Rückenmuskulatur stärken möchte: Personal Trainer können den Trainingsplan und die Übungsabfolgen gezielt auf die Wünsche und (sportlichen) Ziele abstimmen. 

Effektiveres Trainieren

Dank Personal Training lässt sich auch flexibler sporteln: „Trainiert man nach einem Video, macht man die Übungen in der Regel genau so und in exakt der Reihenfolge, wie sie im Video angezeigt werden“, erklärt Bierbaumer. Immer wieder komme es jedoch vor, dass man bestimmte Übungen ablehnt, weil sie langweilig sind oder man sich mit ihnen nicht wohlfühlt. „Dann kann ich sofort eine alternative Übung mit ähnlicher Wirkung anbieten“, betont die Personal Trainerin. Eine langweilige Bauchübung macht mit einem Trainingsgerät, etwa einem Ball, eventuell auch gleich mehr Spaß. Diese Flexibilität macht das Training besonders effektiv.

„Wenn ich danebenstehe, kann ich von Beginn an auf die richtige Haltung achten. Ich sehe, ob der Kunde die Übung vollkommen korrekt durchführt, und kann sofort reagieren, wenn dem nicht so ist“

Richtige Haltung, korrekte Ausführung

Indem neue Übungen mit einem Personal Trainer eingeübt werden, haben die Trainierenden die Sicherheit, diese richtig auszuführen: Wie macht man den Plank richtig? Kippe ich bei der Beinübung ins Hohlkreuz? Indem eine falsche Körperhaltung sofort korrigiert wird, werden Fehlbelastungen ausgeschlossen. „Wenn ich danebenstehe, kann ich von Beginn an auf die richtige Haltung achten. Ich sehe, ob der Kunde die Übung vollkommen korrekt durchführt, und kann sofort reagieren, wenn dem nicht so ist“, erzählt Bierbaumer. 
Auch auf persönliche Schwachstellen – ob Probleme mit der Lendenwirbelsäule, chronische Knieschmerzen etc. – wird Rücksicht genommen. „Man kann die Übungen individuell anpassen“, erklärt die Personal Trainerin. „Man kann die Reihenfolge ändern und auch die Wiederholungsanzahl. Zwei Wiederholungen mehr oder weniger können schon ausschlaggebend dafür sein, ob die Übung Spaß macht oder vielleicht überfordert.“

Vom Start weg richtig sporteln

Ganz besonders lohnt sich das Personal Training beim Erlernen einer neuen Sportart: „Beim Laufsport etwa lernen Kunden die richtige Lauftechnik und üben von Beginn an in der richtigen Intensität“, gibt Bierbaumer ein Beispiel. Gerade Einsteiger neigen oft dazu, sich zu überfordern, sodass Spaß und Motivation schnell auf der Strecke bleiben. „Stattdessen ist es sinnvoll, das Lauftraining allmählich zu steigern.“ Die Kunden werden dabei ganzheitlich beraten: Welche Trainingskleidung ist empfehlenswert? Wie geht man mit einer krankheits- oder berufsbedingten Trainingspause um? Wie handhabt man ein Motivationstief? „Wir unterstützen Kunden dabei, den inneren Schweinehund zu überwinden und aus einem Leistungstief zu kommen“, freut sich Bierbaumer. „Das wissen die Kunden sehr zu schätzen.

Jetzt neu bei UNIQA

Die ideale Kombination von Personal Coaching und einem 4-wöchigen Motivationsprogramm – die Wunschfit-Box!

Mehr Motivation, weniger Durchhänger

Das besonders effektive Training fördert rascher bessere Ergebnisse, was wiederum die Motivation der Trainierenden steigert. Auch ein Durchhänger ist leichter überwunden, wenn man regelmäßig mit einem Personal Trainer sportelt. „Es ist motivierender, wenn jemand dabei ist, als wenn man nur ein Video anschaut“, beobachtet Bierbaumer.
UNIQA VitalCoaches motivieren bei Durchhängern und unterstützen beim Kampf gegen den inneren Schweinehund. 

Professionelle Rundum-Betreuung

Personal Trainer wie die UNIQA VitalCoaches sorgen für eine echte Rundum-Betreuung: „Beim VitalCoaching geht es um Bewegung, aber auch um mentale Fitness und die richtige Ernährung“, verweist Bierbaumer auf die ganzheitliche Betreuung. 
Nicht zuletzt bieten UNIQA VitalCoaches auch punkto Trainingsort einen maßgeschneiderten Service und punktet somit gegenüber dem Bildschirm-Training: „Wir fahren zu den Kunden nach Hause oder sie kommen zu uns oder man trifft sich irgendwo outdoor“, sagt Bierbaumer.

Sie möchten immer gut informiert sein? 

Am Ball bleiben ist das Um und Auf. Mit Ihrer Einwilligung erhalten Sie Informationen zu Produkten, Services und Aktionen rund um Gesundheit, Familie, Freizeit und Auto.