Summer Splash: Wie bleibe ich eine Woche fit & gesund?

Das vergangene Schuljahr hatte es richtig in sich. Endlich ist die Zeit intensiven Lernens vorbei und die Matura ist geschafft! Stress und Anspannung fallen ab, die Zeichen stehen auf Entspannung und Erholung. Zeit, um den Stress der letzten Wochen abzuschütteln, zu chillen und ausgelassen zu feiern.

Jugendliche tanzen fit & gesund am Strand

Fit für den Party-Sommer

Die Bedingungen für den Party-Sommer sind optimal: In mediterranem Flair könnt ihr entspannen, gesunde Köstlichkeiten genießen, viele Sport- und Freizeitangebote nutzen und zu Live- und DJ-Acts abtanzen. Das macht den Kopf frei, tut dem Körper gut und liefert einen willkommenen Ausgleich. Fest steht: Je fitter man ist, umso besser wird man die Party-Woche überstehen und genießen können.

„Körperliche und geistige Fitness gehen Hand in Hand“, informiert UNIQA VitalCoach Stefan Simon. „Allerdings ist bei vielen wahrscheinlich der Ausgleich durch Hobbys, Sport und Freizeit in den letzten Monaten zu kurz gekommen.“ Wer aufgrund der Maturastrapazen erschöpft in die Partywoche startet, ist beim Feiern weniger ausdauernd. Die Kombination aus Hitze, Schlafmangel und Alkohol ist nicht zu unterschätzen.

Keep cool …

Selbstverständlich willst du keinen Spaß verpassen und bei jedem Event dabei sein. Am besten genießt die Partyzeit, wer hin und wieder eine Pause vom Feiern einlegt. Also: Trotz Partystimmung nicht auf den Körper und seine Bedürfnisse vergessen! „Sich nonstop extremen Reizen auszusetzen, kann wieder Stress bedeuten“, gibt Stefan Simon zu bedenken. Wer übernächtigt ist, weil er vielleicht nur von fünf Uhr früh bis elf geschlafen hat, sonnt sich dann besser nicht in der Mittagshitze am Strand. „Besser den Schatten nützen, bis es ein wenig kühler wird.“

… and relax!

Auch ein Party-bedingtes Schlafdefizit hat unangenehme Folgen: Die Stimmung ist gedrückt, manche sind dann grantig. Und ein müder, erschöpfter Organismus ist anfälliger für Infekte. „Schlaf ist wichtig für die Regeneration“, unterstreicht Simon. Ruhephasen bringen während und nach stressigen Zeiten Erholung. Warum es nicht den Südländern gleichtun und mittags eine Siesta einlegen? Man wacht frisch und erholt auf. Und wirklich viel verpasst man während der Mittagshitze wahrscheinlich ohnehin nicht.

Jugendliche schwimmen am Strand

Und Action!

Der Ausgleich zum Feiern darf durchaus ein sportlicher sein: Eine coole Abwechslung bringen gemeinsame Aktivitäten wie Beachvolleyball oder Wassersportarten. Bewegung im Pool oder Meer aktivieren und erfrischen gleichermaßen. „Sportliche Aktivitäten bringen einen Gewinn für Körper und Geist“, unterstreicht Simon. Dazu zählt auch das ausgiebige Abtanzen zum DJ-Sound: „Man bewegt sich, kann ein bisschen ausschwitzen, was aufgenommen wurde“, nennt der Vitalcoach einige Effekte. „Außerdem ist Tanzen koordinativ herausfordernd. Es aktiviert das Herz-Kreislauf-System und hilft, einen niedrigen Blutdruck zu heben.“

Wie du einen Kater am nächsten Tag vermeiden kannst und welche Lebensmittel dich dabei unterstützen, eine Woche lang auf Summer Splash fit & gesund zu bleiben, erfährst du im zweiten Teil des Artikels:

Hier geht's zum zweiten Teil des Artikels


Sie möchten stets gut informiert sein? 

Erfahren Sie alles, was wichtig ist und wichtig wird zu Gesundheit, Familie, Freizeit und Auto. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit mit nur einem Klick abmelden.