Abenteuerspielplatz Familie: Bewegung mit Kindern

Bewegung macht glücklich und schlau, so sagt die Wissenschaft. Um im Alltag in die Gänge zu kommen, braucht es nicht viel. Bewegte Erlebnisse für Groß und Klein sind an jeder Ecke zu finden - Hauptsache, der gemeinsame Spaß steht im Mittelpunkt.

kinder machen sport im hochseilklettergarten
© Adobe Stock | oksix

„Bewegung soll kein Muss, sondern ein Vergnügen sein.“ UNIQA VitalCoach Iris Floimayr-Dichtl bringt es auf den Punkt. „Wenn Spiel und Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen, dann wird Bewegung zu einem Erlebnis“, so die Expertin. Die Mutter von zwei kleinen Kindern ist seit vielen Jahren als Sporttrainerin im Gesundheitsbereich aktiv. Aus Erfahrung weiß sie: Gemeinsam auf Entdeckungsreisen zu gehen, motiviert die ganze Familie und erhöht die Lebensfreude. Klar sei, dass der Ball bei den Eltern liegt, den Kindern ein gesundes Bewegungsverhalten beizubringen. „Am besten geht das an der frischen Luft, denn das verdoppelt gleichsam den positiven Effekt und maximiert die Lust an der Bewegung.“

Gemeinsam mehr erleben

Wie und vor allem wo können Familien in „bewegte Abenteuer“ eintauchen? Nicht immer ist Zeit für einen Ausflug ins Grüne oder eine Radtour mit Freunden – das muss es aber auch nicht. „Gerade alltägliche Wege können wunderbar für Bewegungserfahrungen genutzt werden, egal ob im urbanen oder im ländlichen Raum. So kann etwa der Weg in den Kindergarten durch spannende Geschichten oder Bewegungsaufgaben zu einem abenteuerlichen Erlebnispfad mutieren. Das macht Kindern und Eltern Spaß und stärkt ganz nebenbei auch das gemeinschaftliche Gefühl“, erklärt Floimayr-Dichtl. Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder und die Wissbegierde und Weltoffenheit werden gefördert und alle bekommen ein wesentliches Stück Bewegungsration ab.

Zeitoasen im Alltag

Wem es gelingt, regelmäßig freie Zeit für kleine und größere Outdoor-Familienerlebnisse einzuplanen, wird merken, dass die Bewegungsimpulse von den Kindern oft ganz selbstverständlich kommen. Da wird der Nachwuchs zum Spielleiter und animiert die Großen zum „Um-die-Wette-Pfütze-Springen“, zum Steine-Sammeln oder etwa zu einem „Regentropfen-Zählwettbewerb“. Kurz: Glücksmomente für alle.

Outdoor-Erlebnisse mit nachhaltigem Effekt

Als Motivation können ganz einfache Dinge dienen. Ein paar Beispiele: 

  • Mit Naturmaterialien einen Hindernisparcours aufbauen und dann ein Rollenspiel erfinden, bei dem bestimmte Tiere diesen Parcours überwinden müssen. Effekt: schult die Fantasie und Kreativität
  • Die nahe Umgebung für Fantasiereisen nutzen: Die Fußbodenmarkierung wird zu einem Seil verzaubert, über das man springen muss, alle Kanaldeckel zu Monsterlöchern… Ein Familienmitglied übernimmt die Spielleitung und bestimmt mit einem Zauberstab das Tempo. Effekt: schult die Beweglichkeit und die Fantasie
  • Barfuß durchs taunasse Gras laufen oder nach einer Wanderung bewusst barfuß die Erde spüren und riechen. Effekt: weckt alle Sinne auf
  • Gemeinsam mit Freunden eine Wanderung mit einem Lagerfeuer abschließen. Effekt: intensiviert die Sozialerfahrung
  • Nach langen Schultagen abends eine kleine Radtour, die mit einem spontanen Picknick abschließt. Effekt: ermöglicht allen, neue Kraft zu tanken
  • Neues ausprobieren: etwa einen Hochseilgarten oder ein Erlebnisfreibad mit ausgedehnter Schwimm-Tauch-oder Hüpfsession. Effekt: ermöglicht die Ausweitung der Bewegungserfahrungen

Diese Liste lässt sich natürlich nach eigenen Ideen und Möglichkeiten ausbauen, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Iris Floimayr-Dichtl rät: „Vielseitigkeit ist vor allem bei Kindern wichtig, um die motorische Entwicklung möglichst breitgefächert zu fördern. Viele Studien belegen, dass sich Bewegung sehr positiv auf die kognitive Entwicklung von Kindern auswirkt. Durch Bewegung kann die Energie gut kanalisiert und kreativ ausgelebt werden.“ Also: Let’s start moving.

Zur Person
Dr. Iris Floimayr-Dichtl ist Gründerin und Cheftrainerin von mamaFIT in Wien. 

Sie möchten stets gut informiert sein? 

Erfahren Sie Interessantes zu den Themen Gesundheit, Familie, Freizeit und Auto. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit mit nur einem Klick abmelden.