Managerberichte zu den UNIQA Portfolios I bis IV

Bitte die Beschreibung des Bildes eintragen.


UNIQA Capital Markets erstellt für Sie vierteljährlich Managerberichte zu den
UNIQA Portfolios I bis IV.


3. Quartal 2018

Die Weltwirtschaft ist weiter auf Wachstumskurs. In den USA wirkte die Steuerreform positiv und ließ das Bruttoinlandsprodukt um 4,2 % steigen. Die Arbeitslosigkeit erreichte mit 3,9 % einen neuen Tiefstand. Die chinesische Volkswirtschaft wuchs um 6,7 %. Lediglich Europa zeigt aufgrund politischer Unsicherheiten (Brexit, populistische Regierung in Italien, etc.) konjunkturelle Schwäche.

Die US-Notenbank „FED“ reagierte auf die brummende Konjunktur und erhöhte ihren Leitzins zum dritten Mal in diesem Jahr um 25 Basispunkte. Weiters deutete sie zusätzliche Zinsschritte an. Die Renditen für 2-jährige US-Staatsanleihen erreichten erstmals seit dem Jahr 2008 wieder ein Niveau von 2,7 %. In den letzten drei Monaten erhöhten sich auch die für den europäischen Rentenmarkt bedeutenden 10-jährigen deutschen Staatsanleihen moderat auf nunmehr 0,47 %. Aufgrund des Zinsanstieges entwickelte sich die Performance von Veranlagungen in „sicheren“ Staats- und Unternehmensanleihen im vergangenen Quartal negativ.

Während europäische Aktien im dritten Quartal seitwärts tendierten, erreichten die US-Indizes neue Höchststände. Besonders gut entwickelten sich Aktien in den Sektoren Gesundheit, Industrie und Technologie. Im August erreichte die Firma Apple nach positiven Quartalszahlen als erstes US-Unternehmen eine Börsenkapitalisierung von über USD 1.000 Milliarden. Die Aktien der Schwellenländer blieben auch im 3. Quartal unter Druck. Bedingt durch Handelsstreitigkeiten mit den USA und hausgemachte politische Fehler kam es zu deutlichen Währungsabwertungen einiger Länder. So verlor etwa die Türkische Lira gegenüber dem USD rund 24 Prozent an Wert.


Auswirkungen auf die einzelnen Portfolios 

UNIQA Portfolio I
Aufgrund der guten Konjunktur und der höheren Zinsen in Amerika kauften wir über den Vanguard US Government Bond Fonds US-Staatsanleihen und engagierten uns im Bereich US-High Yield. Im Gegenzug wurde der Anteil von Schwellenländerinvestments durch den Verkauf des Macquarie Sustainable EM Fonds reduziert.

UNIQA Portfolio II
Im vergangenen Quartal investierten wir liquide Mittel des UNIQA Portfolio II in Fonds, welche die Vermögenskategorien Europäische Staatsanleihen, Europäische Unternehmensanleihen und Dänische Pfandbriefe repräsentieren. Darüber hinaus wurde aufgrund der guten Konjunktur in Amerika über den Vanguard US-Government Bond Fonds auch ein kleines Investment in US-Staatsanleihen getätigt. 

UNIQA Portfolio III
Im vergangenen Quartal wurde das USD-Risiko im Fonds leicht erhöht. Darüber hinaus wurden keine Veränderungen vorgenommen.

UNIQA Portfolio IV
Aufgrund des aktuellen Handelsstreits kamen chinesische Aktien unter Druck. Wir halten die nunmehrigen Bewertungen für attraktiv und kauften daher einen entsprechenden Aktienfonds zu. Im Gegenzug wurde ein anderer Schwellenländer-Aktienfonds veräußert. Weiters nahmen wir aufgrund der guten Konjunktur und der höheren Zinsen in Amerika über den Vanguard US Government Bond Fonds US-Staatsanleihen ins Portfolio auf.