Transportversicherung

Sie transportieren Ihre Güter selbst oder lassen Ihre Waren befördern? Beides birgt Tücken und Herausforderungen. Unsere maßgeschneiderten Versicherungslösungen schützen Sie.

Beschreibt das Bild

Warum eine Transportversicherung für Ihr Unternehmen sinnvoll ist

Waren und Güter verlassen das Unternehmen und werden an den Kunden oder Geschäftspartner geliefert. Jetzt heißt es: Gute Reise! Aber geht das immer ohne Schaden? Nein, leider nicht. Beim Transport gibt es viele Risiken zu beachten z.B. das Umladen von einem Frachtschiff auf einen LKW. Wir sichern Sie ab – unabhängig ob Sie Waren selbst transportieren oder durch Spediteure und Frachtführer befördern lassen.

Kompetente Mitarbeiter

mit langjähriger Erfahrung in der Transportversicherung

Individuelle Angebote

maßgeschneiderte Lösungen speziell für Ihre Bedürfnisse

Schnelle und unbürokratische Abwicklung

trotz komplexer Sachverhalte

Lösungsorientierte Bearbeitung

  • Vom Angebot bis zur Schadenbearbeitung – wir sind für Sie da

Flexible Zertifikatsverwaltung

Benötigte Zertifikate können jederzeit selbst ausgestellt werden

DENK WEITER...

Unsere Versicherungslösungen

Transport ist nicht gleich Transport. Deshalb bieten wir für die vielen unterschiedlichen Varianten jeweils spezielle Lösungen an. Natürlich angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse. Hier ein Überblick über unser Angebot:

  • Anmeldepolizze
    Diese Versicherung ist für Spediteure sowie Frachtführer, die für ihre Kunden Transporte versichern möchten.

    • Rahmenvertrag mit fixen Konditionen
    • Abrechnungsrhythmus kann individuell vereinbart werden
    • Kostenlose Zertifikatserstellung (Zertifikatsverwaltungsprogramm)

  • Einzel-Transportpolizze
    Wenn Sie Waren von einem Ort zum anderen liefern oder transportieren lassen.

    • Kurzfristige Deckungen vor Transportbeginn möglich
    • Rasche Umsetzung am gleichen Werktag
    • Keine langfristige Bindung

  • Transport-Umsatzpolizze
    Versichert sind bezogene und zum Verkauf bestimmte Waren und Erzeugnisse, die durch Spediteure bzw. Frachtführer transportiert werden.

    • Die Anmeldung einzelner Transporte entfällt
    • Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich nach Vorliegen aller Warenwerte
    • Kostenlose Zertifikatserstellung (Zertifikatsverwaltungsprogramm)

  • Transport-Pauschalpolizze
    Für Unternehmen bzw. Privatpersonen, die ihre eigenen Waren (z.B. Werkzeuge, Sportausrüstung) mit eigenen Fahrzeugen transportieren möchten.

    • Die Anmeldung einzelner Transporte entfällt
    • 24 Stunden-Deckung (Die Versicherung gilt solange sich die Ware im versicherten Fahrzeug befindet)
    • Optionale Deckungserweiterungen sind möglich z.B. Versicherungsschutz während der Be- und Entladung


Denkspruch Berater

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot von unserem Berater zusammenstellen.

Typische Schadenfälle

VERSICHERT
    • Verschuldensunabhängige Transportmittelunfälle
    • Brand, Blitzschlag, Explosion
    • Naturkatastrophen
    Unabhängig davon, ob die Güter verpackt, unverpackt, neu oder gebraucht sind.
VERSICHERT

Verpackte Neuware ist gegen sämtliche Gefahren versichert, denen die Güter während der Dauer des Transportes ausgesetzt sind wie z.B.

  • Diebstahl
  • Einbruchdiebstahl ins versperrte Transportmittel
  • Be- und Entladung


NICHT VERSICHERT
  • Verkratzungen und Abschürfungen
  • Nichtfunktionieren (z.B. Kurzschluss)
  • Krieg, Streik
  • Beschlagnahmung, Entziehung durch hohe Hand
  • Luftfeuchtigkeit/Temperaturschwankungen
  • Konstruktions-, Fabrikations- und Materialfehler

Weitere Produkte

  • Verkehrshaftungs- / CMR Versicherung
    Die gesetzliche Haftung von Spediteur/Frachtführer ist versicherbar. Hier ist ausschließlich unser erfahrener Partner Büro Dr. Ignaz Fiala in Wien für Sie da. Erreichbar unter office@fiala.at oder der Telefonnummer +43 (0) 1 533 68 17 – 0. 
  • Reiselager-Versicherung
    Die Reiselagerversicherung bietet Schutz für Schäden an Schmuckkollektionen, die z.B. durch Transportmittelunfälle, Brand, Nässe, Raub oder Leitungswasser verursacht wurden.
  • Kühlgut-Versicherung
    Eine Kühlgutversicherung schützt Ihre gekühlten Waren vor Schäden durch Brand, Transportmittelunfälle, Diebstahl, unzureichend eingestellte Temperaturen und vieles mehr.
  • Filmversicherung
    Im Rahmen der Filmversicherung von UNIQA können Filmgeräte, -requisiten-, datenträger und -ausfall abgesichert werden.
  • Hole-in-One-Versicherung
    Mit dieser Versicherung bekommen Sie einen Ersatz, wenn ein Wettkampfteilnehmer den Ball während des Golfturnieres mit dem ersten Schlag in das versicherte Hole-in-One einlocht.
  • Ausfallversicherung
    Diese Versicherung sichert Ihr Event bei Veranstaltungs-, Regen-/Wetter- und Personenausfall ab. Versichert ist die Absage/Abbruch bzw. der Ausfall bei Ereignissen, die außerhalb der Kontrolle des Versicherungsnehmers liegen.
  • Valoren-Versicherung
    Diese Versicherung schützt Ihre Valoren wie Schmuck aus Gold, Briefmarken, Münzen und Orden während des Versandes per Post oder Paketdienst, als Luftfrachtsendung oder Begleittransports.
  • Bootskasko-Versicherung
    Ihr Wassersportfahrzeug und die fest eingebauten Instrumente, sowie die zum Betrieb benötigen Gegenstände, sind mit dieser Versicherung bei Brand, Naturkatastrophen (z.B. Seebeben), Diebstahl u.v.m. geschützt.
  • Baurücklass-Versicherung
    Mit der Baurücklass-Versicherung decken Sie als Auftragnehmer die Ansprüche Ihrer Auftraggeber, die in den Sicherstellungsurkunden von UNIQA festgehalten sind. Damit erhöhen Sie die Liquidität der Firma.
  • Reiseinsolvenz-Versicherung
    Bei Insolvenz des Reiseveranstalters oder des Vermittlers übernimmt UNIQA die Erstattung der geleisteten Anzahlungen, die Rückbeförderung von Reisenden und die Kosten für die Fortsetzung der Reise im Fall einer Pauschalreise oder die Kosten für verbundene Reiseleistungen wie z.B. Autovermietung, Führungen und Eintrittskarten. 
  • Musikinstrumente-Versicherung
    Mit der Musikinstrumente-Versicherung können Gefahren und Schäden während des Gebrauches, der Aufbewahrung oder der Beförderung von Musikinstrumenten und Zubehör sowie deren Behältnisse abgesichert werden.
  • Golf-Versicherung
    Mit der Golfversicherung von UNIQA sichern Sie die zum Golfsport benötigte Ausrüstung – Schläger, Trolley / Bag und Schuhe – ab. 
  • Sport- und Jagdwaffen- Versicherung
    Waffen inklusive Zubehör wie Zielfernrohr, Fernglas, Waffenkoffer und Munition können mit der Sport- und Jagdwaffenversicherung versichert werden. 
  • Tauchsport-Versicherung
    Sie wollen Ihre Tauchsportausrüstung absichern? Die Tauchsport-Versicherung von UNIQA deckt Schäden an Ihrer Tauchsportausrüstung inklusive Zubehör (z.B. Anzug, Regler, Flasche, Tauchcomputer, Unterwasserkamera). 

Häufige Fragen und Antworten

Erhalte ich vollen Ersatz für meine Waren, wenn ich sie einer Spedition zum Transport übergebe und die Waren beim Transport beschädigt oder gestohlen werden?
Nein, nicht automatisch. Der Spediteur/Frachtführer haftet eingeschränkt und muss gesetzlich nur EUR 10,- je kg der übernommenen Ladung entschädigen.
Lösung: Der Spediteur schließt eine Versicherung für Sie ab und verrechnet diese an Sie weiter oder Sie veranlassen das selbst über die UNIQA Transportabteilung.
Kann der Transport von meinen Mitarbeitern oder von mir selbst durchgeführt werden oder muss ich eine Spedition beauftragen?
Der Transport kann von Ihnen selbst oder einem Ihrer Mitarbeiter durchgeführt werden, wenn Sie das erforderliche Transportequipment  und die notwendigen Qualifikationen haben. Ist das nicht der Fall, dann muss eine Fachspedition beauftragt werden. Bitte geben Sie diese Information bei der Anfrage für ein Transportversicherungsangebot bekannt.
Gibt es eine Voraussetzung um vollen Versicherungsschutz (All Risk) zu erhalten? 
Ja, es muss sich um verpackte Neuware handeln. 
Kann ich bei einem Tiertransport eine All Risk Deckung abschließen?
Nein, es ist nur die unmittelbare Nottötung und/oder der unmittelbare Tod infolge eines Transportmittelunfalls versicherbar.
Bin ich versichert, wenn ich nicht am Transportmittelunfall Schuld bin?
Ja. Die Deckung im Zusammenhang mit einem Transportmittelunfall ist verschuldensunabhängig.
Wann beginnt und wann endet der Versicherungsschutz bei einer kurzfristigen Transportversicherung?
All Risk Deckung: Der Versicherungsschutz beginnt, wenn die versicherten Güter ihren bisherigen Aufbewahrungsort verlassen und endet, je nach Vereinbarung. Entweder nach vollzogener Entladung oder bis zur Verbringung an den Aufstellungsort. 
Eingeschränkte Deckung: Der Versicherungsschutz beginnt, wenn die versicherten Güter ihren bisherigen Aufbewahrungsort verlassen und endet, wenn das Transportmittel am Ankunftsort ankommt.
Muss ich einen genauen Transportzeitraum bzw. eine genaue Transportdauer bekanntgeben?
Nein, da es sich bei der Transportversicherung um keine Versicherung auf Zeit handelt. Es handelt sich hier um eine Versicherung auf Weg. Bekanntzugeben ist damit nur der Transportbeginn.
Kann ich für eine Transportversicherungsdeckung auch eine 24-Stunden-Deckung beantragen?
Ja, der Versicherungsschutz kann wie folgt vereinbart werden: Der Versicherungsschutz beginnt in dem Zeitpunkt, in dem das Gut zur Beförderung auf das Fahrzeug aufgeladen ist und endet mit Beginn des Abladevorganges.
Ist es möglich, zum Wert der versicherten Güter sonstige Kosten miteinzuschließen?
Ja, z.B. Beförderungs-, Fracht- und Zollkosten. Bitte geben Sie diese Information bei der Anfrage für ein Transportversicherungsangebot bekannt.