Vertragsgestaltung

Eines steht fest: Das einzig Beständige in unserem Leben ist die Veränderung. Wir verändern unsere Lebenssituationen, um Neues zu entdecken, halten uns Möglichkeiten offen, oder müssen uns neuen Umständen anpassen. Gut, wenn auch Ihre Lebensversicherung wandelbar ist und Sie die Vertragsgestaltung mitbestimmen und anpassen können.  

Vertragsänderungen

Wechsel der Veranlagungsstrategie

Sie können zu jedem Monatsersten, sooft Sie möchten, ohne Einschränkung der Portefeuilleklasse bzw. Investmentfonds und ohne zusätzliche Kosten ihre Veranlagungsstrategie wechseln. Die Durchführung kann bereits zum nächsten Veranlagungstermin erfolgen.

Mindesttodesfallleistung

Sie bestimmen die Höhe der Mindesttodesfallleistung:

  • 5 % bis 200 % der beantragten Beitragssumme bei Verträgen mit regelmäßiger Beitragszahlung

Höhe der Prämie

Verträge mit laufender Prämie sind bereits ab 37 Euro monatlich möglich.

Verfügungsmöglichkeiten

  • Teilbehebungen
  • Auszahlung als lebenslange oder befristete Rente
  • Gänzliche Verfügungen

Weitere wichtige Informationen

Kundeninformationen
Sie erhalten jährlich eine Benachrichtigung, auf der alle Fondspositionen mit dem jeweiligen Anteilsbestand und deren Kurswerte aufgelistet sind. Eine weitere unterjährige Benachrichtigung über die Entwicklung der Veranlagung können Sie jederzeit anfordern, ohne Verrechnung von zusätzlichen Gebühren. 

Keine Ausgabeaufschläge
Die Veranlagung in den jeweiligen Fonds erfolgt zum errechneten Wert. Es werden keinerlei Ausgabezuschläge für das Investment in Rechnung gestellt.

Anlagehorizont
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine langfristige Anlagestrategie handelt und es während der Veranlagungsperiode - je nach Veranlagungsstrategie - zu Schwankungen beim Depotwert kommt.