Abfertigung nach dem Altsystem

Sie haben Mitarbeiter, die bereits vor dem 1.1.2003 in Ihren Betrieb eingetreten sind? Falls diese Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen ausscheiden, steht ihnen in vielen Fällen eine Abfertigung zu.

Dafür sollten Sie gewappnet sein, denn die Abfertigungsansprüche steigen mit der Dauer des Dienstverhältnisses. Verlassen gleichzeitig mehrere langjährige und besserverdienende Mitarbeiter Ihr Unternehmen, kann das Ihre Liquidität gefährden. Die Abfertigungsvorsorge schützt Sie davor.

Ihre UNIQA Vorteile

  • Sie wählen zwischen einer Rückdeckungs- und einer Auslagerungsversicherung
  • Sorgen Sie für die Abfertigung aller Mitarbeiter oder für die bestimmter Mitarbeiter vor
  • Versicherungsschutz für versorgungspflichtige Hinterbliebene Versicherungsschutz für versorgungspflichtige Hinterbliebene Stirbt ein Mitarbeiter haben seine gesetzlichen, unterhaltspflichtigen Erben Anspruch auf einen Teil der Abfertigung.
  • Kapitalauszahlung mit begünstigtem Steuersatz von 6 %


Damit Sie im Ernstfall die Abfertigungsansprüche Ihrer Mitarbeiter auszahlen können, wählen Sie zwischen einer Rückdeckungsversicherung oder einer Auslagerungsversicherung direkt an uns. Ihr Berater findet mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung für Ihre Unternehmenssituation.