Gebäudeversicherung für Immobilienbesitzer und Hausverwalter

Mann steht auf dem Balkon seiner Immobilie mit Gebäudeversicherung.

Ob Eigentümer oder Hausverwaltung – alle, die Immobilien verwalten, instand halten oder vermieten, tragen nicht nur große Verantwortung, sondern auch ein großes Risiko.

Gut, wenn man sich für den Ernstfall wenigstens finanziell gegen unerwartete Kosten absichern kann.

Ihre UNIQA Vorteile

  • Zusatzbausteine für Gasleitungen, Graffiti-Entfernung und vieles mehr
  • Bei Mietausfall bis zu 36 Monate Mietkostenersatz 
  • Kosten für Schädlingsbekämpfung können Sie auch versichern

Passender Schutz für Ihre Immobilie

Die Grunddeckung sorgt dafür, dass Sie nach einem Schaden in keinen finanziellen Engpass kommen. Mit den Zusatzbausteinen können Sie die Versicherung nach Ihrem Wunsch erweitern.

Das ist in der Grunddeckung versichert:

  • Feuerversicherung und  Blitzschlag
  • Sturmschaden, Schneedruck, Hagel
  • Gebäude- und Grundstückshaftpflicht
  • Leitungswasserschaden 

Erweitern Sie Ihren Schutz mit diesen Zusatzbausteinen:

  • Glasbruch
  • Katastrophenhilfe inkl. optischer Schäden z.B. Dellen am Blechdach
  • Technikversicherung für alle Anlagen und Geräte
  • Mietverlust bei Wohnungsmietern bis max. 24 Monate
  • Kaminschleifen
  • Mietersatz bei gewerblichen Mietern
  • Gasleitungen
  • Graffiti-Entfernung inkl. Aufbringung von Graffiti-Prophylaxe
  • Regenablaufrohre außen
  • Wohnraum-Hygiene, wie z.B. Kosten für Schädlingsbekämpfung, Eintrümpelung und Tatortreinigung
  • Projekt-Rohbauversicherung – ist für Bauten, die durch einen Projektträger erfolgen
  • Verzicht auf Unterversicherung